News

Das läuft.

Zweisprachiger Unterricht, Redewendungen, inklusive Kultur

Zurzeit erstelle ich mit Forschenden der Universität Genf ein Inventar des zweisprachigen Unterrichts im Kanton Bern.

Im Auftrag des Instituts für Mehrsprachigkeit der Universität Freiburg arbeite ich an einem Buchprojekt zu Redewendungen in den vier Landessprachen (Koordination: Ufficio +italiano, Università della Svizzera italiana, Lugano).

Der Leitfaden für inklusive Veranstaltungen der Performing Arts (Theater, Tanz und Musik) für ein Publikum mit und ohne Behinderungen, an dem ich im Auftrag der Fachstelle Kultur inklusiv von Pro Infirmis mitgewirkt habe, soll noch dieses Jahr erscheinen! Update folgt.

aktualisiert Anfang September 2019