Barrierefreie Kommunikation

In Einklang bringen.

Beratung

Möchten Sie sich grundsätzlich über die Einsatzmöglichkeiten Barrierefreier Kommunikation in Ihrer Institution informieren? Benötigen Sie Unterstützung bei der Umsetzung einer konkreten barrierefreien Kommunikationsmassnahme? Ich informiere Sie über zielführende Lösungen, die einem grösstmöglichen Publikum zugutekommen.

Konzepte für Kulturinstitutionen

Planen Sie eine Ausstellung oder eine kulturelle Veranstaltung, die für möglichst viele Menschen zugänglich und über unterschiedliche Sinneskanäle erfahrbar ist? Ich unterbreite Ihnen Umsetzungsvorschläge und entwickle gemeinsam mit Ihnen das passende Konzept – zugeschnitten auf Ihre Institution, Ihre Veranstaltung, Ihr Produkt. Alle Strategien werden mit Expertinnen und Experten erarbeitet, die selbst mit einer Behinderung leben.

Auf Wunsch organisiere ich für Sie die nötigen Kommunikationsmittel, die Sie vor, während und nach der Veranstaltung einsetzen, um hindernisfrei mit Ihren Besucherinnen und Besuchern zu kommunizieren.

Barrierefreies Kommunizieren ist eines der Themen im Leitfaden für inklusive Veranstaltungen der Performing Arts (Theater, Tanz und Musik) für ein Publikum mit und ohne Behinderungen, an dem ich im Auftrag der Fachstelle Kultur inklusiv von Pro Infirmis mitgewirkt habe. Der Leitfaden soll bis Ende 2019 erscheinen! Update folgt.

Leicht verständliche Texte und Dokumentationen

Webseiten, Broschüren, Kataloge, Programme, Ausstellungstexte und Objekt-Beschriftungen und alle weiteren Kommunikationsmittel, die Sie für Ihre kulturellen Veranstaltungen einsetzen.

Audioguides und akustische Objektbeschreibungen

Evaluation Ihrer bestehenden Audioguides, Aufzeigen von Optimierungspotential oder Erstellen von komplett neuen Manuskripten für Ihre auf grösstmögliche Hindernisfreiheit ausgericheten Audioangebote.

Audioeinführungen

Erreichen Sie Ihr Publikum bereits mit akustischen Veranstaltungshinweisen, z. B. auf Ihrer Website? Haben Ihre Besucherinnen und Kunden die Möglichkeit, vorab Informationen zu Ablauf, Inhalt, Hintergrund Ihres Events zu hören? Von akustischen Veranstaltungs-Ankündigungen und Audioeinführungen profitieren insbesondere Gäste mit einer Sehbeeinträchtigung oder ältere Menschen – und viele weitere auch.

Untertitelung

Hier wird Gesprochenes in geschriebenen Text übersetzt! Das kann hilfreich sein für Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung, für Fremdsprachige – und für alle, die gerne „mitlesen“. Für Ihre Videos werden die Untertitel redigiert, auf Wunsch auch mehrsprachig.

Kooperationspartner

Menschen mit Behinderungen in die Konzeption und Umsetzung von Massnahmen der Barrierefreien Kommunikation einzubeziehen, ist grundlegend. Meine Beratungs- und Konzeptionsangebote entstehen in Zusammenarbeit mit:
SensAbility. Experten für Inklusion. Beratung und Unterstützung zu Fragen zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Im Web finden Sie die Experten für Inklusion auf: www.sensability.ch

Alexa Lintner, Genossenschaft traduko. MA in Angewandter Linguistik mit Vertiefung Fachübersetzen (Fokus Barrierefreie Kommunikation), ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Traduko erstellt Untertitel, verständliche Texte, Übersetzungen in Leichte Sprache und Audiodeskriptionen (Hörfilm-Manuskripte).

Kontakte

Gerne informiere ich Sie über weitere Institutionen, Vereine und Einzelpersonen, die sich in der Schweiz mit Hindernisfreiheit und Barrierefreier Kommunikation beschäftigen.